Zimmertüren Kontakt
Startseite

Startseite


Zimmertüren Kontakt

Impressum Datenschutz

AGB

Übersicht

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Vertragstext
5. Widerrufsrecht
6. Preise und Versandkosten
7. Lieferung
8. Zahlung
9. Eigentumsvorbehalt
10. Gewährleistung

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von Jürgen Greve an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Jürgen Greve
Motzstr.1
34117 Kassel

Handelsregister Glücksstadt HRA 1234
USt.-IdNr.: USt.-IdNr.: DE207020508

Inhaber: Jürgen Greve

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00h bis 18:00h unter der Telefonnummer Tel.: 0561 - 816 49 44 sowie per E-Mail unter Kontakt@greve-innenausbau.eu.

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschicken" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

5. Widerrufsrecht

Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Jürgen Greve
Motzstr.1
34117 Kassel

E-Mail: kontakt@greve-innenausbau.eu
Fax: 0561-8164945

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Ende der Widerrufsbelehrung

6. Preise und Versandkosten

6.1 Dieser Shop dient der Information, keine Online-Bestellung möglich!

Alle im Shop angegebene Preise sind veraltet und sind neu Anzufragen!

6.2 Kein VERSAND möglich.

7. Lieferung

7.1 Dieser Shop dient der Information, keine Online-Bestellung möglich!

Alle im Shop angegebene Preise sind veraltet und sind neu Anzufragen!

Kein VERSAND keine Lieferung möglich.

8. Zahlung

8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Nachnahme, Rechnung, Überweisung, Lastschrift oder Kreditkarte.

8.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

8.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

10. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen Firma Greve und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen erkennt Firma Greve nicht an, es sei denn, Firma Greve hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§2 Bestellung
Die Bestellung der Ware erfolgt mit Absenden des Warenkorbes in der Kasse. Nach dem Absenden erhalten Sie eine Bestätigung per Email über Ihre Bestellung. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zu Stande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und/oder den Versand an Sie mit einer zweiten Email (Versandbestätigung) bestätigen. Wir verkaufen nur an unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Die Nutzung durch Minderjährige ist somit ausgeschlossen. Die für die Anmeldung oder Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift etc. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Der Kunde verpflichtet sich, sein Passwort für die Kundenanmeldung nicht zu veröffentlichen, es keinem Dritten mitzuteilen oder in sonstiger Weise Unbefugten zugänglich zu machen. Die Anmeldung und Nutzung unseres Internet-Angebotes ist kostenlos.

§3 Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, Email) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Firma Greve
Motzstr.1
34117 Kassel
Germany

§4 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

§5 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

§6 Gewährleistung
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns. Für alle sonstigen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten die gesetzlichen Ansprüche. Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein, sind wir berechtigt, uns von der Vertragspflicht zur Lieferung zu lösen; wir verpflichten uns gleichzeitig, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.

§7 Zahlung, Fälligkeit und Verzug
Wir liefern gegen Vorkasse (Banküberweisung und per Nachnahme (nur in Deutschland möglich) zuzüglich der angegebenen Versandkosten. Wir akzeptieren nur Zahlungen in Euro (€). Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist die Firma Greve berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 4,00 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls der Firma Greve ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist die Firma Greve berechtigt, diesen geltend zu machen.

§8 Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich schriftlich zugesagt wurde. Falls der Lieferant der Firma Greve trotz vertraglicher Verpflichtung die Firma Greve nicht mit der bestellten Ware beliefert, ist die Firma Greve zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Der bereits bezahlte Kaufpreis wird unverzüglich erstattet. Wir behalten uns vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware von der Lieferung Abstand zu nehmen. Für Lieferungen außerhalb der Europäischen Union (EU) gilt: Der Kunde ist für die Zahlung aller eventuell anfallenden Einfuhrzölle verantwortlich.

§9 Preise und Versandkosten
Alle Preisangaben in unserem Internetangebot verstehen sich exklusive der gesetzlichen MwSt. zuzüglich Versandkosten. Änderungen, Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Kunden können die Zahlung per Vorkasse (Banküberweisung) oder Nachnahme (nur in Deutschland möglich) leisten. Für Lieferungen innerhalb Deutschlands berechnen wir pro Auftrag zuzüglich zum Kaufpreis einen Versandkostenanteil in Höhe von 9,95 € (ausgenommen Sonderaktionen). Bestellungen ab 250 € frei Haus. Für Sendungen innerhalb Europas werden Versandkosten in Höhe von mindestens 39,90 € erhoben. Für Lieferungen in den Rest der Welt werden Versandkosten in Höhe von mindestens 49,90 € berechnet. Für die Lieferung per Nachnahme (nur in Deutschland möglich) berechnen wir 9,00 € zusätzliche Gebühren. Die Höhe des Gesamtbetrages entnehmen Sie Ihrer Email Auftragsbestätigung. Die Firma Greve behält sich vor Lieferungen in Länder außerhalb der EU ohne Benennung von Gründen abzulehnen.

§10 Lieferungsvorbehalt
Wir behalten uns vor, Warenbestellungen von Bestellern nicht anzunehmen sowie bei fehlender Verfügbarkeit diese nicht auszuführen. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie unverzüglich und erstatten Ihnen Ihre geleistete Zahlung.

§11 Datenschutz
Sie stimmen der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der uns im Rahmen des Bestellvorgangs überlassenen Daten für vertragliche Zwecke und auf Grundlage der Datenschutzbestimmungen ausdrücklich zu. Sie sind damit einverstanden, dass uns die Deutsche Post AG Ihre richtige Anschrift mitteilt, wenn eine Postsendung nicht unter der angegebenen Anschrift ausgeliefert werden konnte (§4 der Postdienst-Datenschutzverordnung). Sie können jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten.

§12 Haftung
Wir haften nur für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Die Höhe der Haftung ist dabei auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt. Wir übernehmen keine Haftung für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit sowie für technische oder elektronische Fehler unseres Internet-Angebots. Wir haften nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass Unbefugte mit Hilfe des einem Kunden zugeordneten Passwortes bei uns einkaufen.

§13 Mängelhaftung
Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller Nacherfüllung (Mängelbeseitigung) verlangen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller vom Vertrag zurücktreten. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Die Firma Greve haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet die Firma Greve nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung der Firma Greve ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend macht. Sofern die Firma Greve fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Erfolgt die Nacherfüllung im Wege einer Ersatzlieferung, ist der Besteller verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 14 Tagen an die Firma Greve zurückzusenden. Geht die Ware nicht innerhalb dieser Frist bei der Firma Greve ein, ist die Firma Greve berechtigt, Ersatz für die zuerst gelieferte Ware zu verlangen und diesen von dem zur Zahlung benannten Zahlungsmittel abzubuchen. Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung.

§14 Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§15 Schlussbestimmungen
Änderungen und Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Weiterhin behalten wir uns vor, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Solche Änderungen gelten nicht für bereits getätigte Bestellungen. Durch die Abgabe einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils gültigen Fassung akzeptiert. Sollten eine oder mehrere Regelungen unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.Allgemeine Geschäftsbedingungen

Impressum Widerrufsrecht